Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Fon: 0221 - 94699-79
Fax: 0221 - 94699-81
Mail: info@ggawb.de

Willkommen bei der Gütegemeinschaft Abfall- und Wertstoffbehälter e.V.

RAL-GZ 951/1: Keine Selbstverständlichkeit!

Die ausgezeichnete Qualität der Produkte steht für die Mitglieder der Gütegemeinschaft für Abfall- und Wertstoffbehälter e.V. an oberster Stelle!

Daraus resultiert ein hohes Engagement, das unsere Mitglieder in Qualitätssicherung und Zertifizierung investieren. Unter anderem in die höchste Auszeichnung eines Behälters – das Gütezeichen RAL GZ-951/1. | Download |

Unser neuer 1. Vorsitzender,
Herr Helmuth Kubin, stellt sich vor:

Mit Beginn des neuen Jahres wurde Herr Helmuth Kubin zum geschäftsführenden Vorsitzenden der GGAWB e.V. gewählt. Aus diesem Grund möchte er sich gerne vorstellen:
Geboren 1951, wohnhaft in Dellach im Drautal (Österreich), Mitgründer der Europlast Kunststoffbetriebe GmbH in Dellach, bei der er von 1975 bis 2017 als Geschäftsführer tätig war. In dieser Zeit hat er viel Erfahrung im Bereich Abfallwirtschaft, Behälterbau und Spritzgusstechnik gesammelt. Seit 2017 ist er Vorsitzender des Wirtschaftsbeirates Europlast. Ebenso möchte Herr Kubin die Gelegenheit nutzen, um die umfangreiche Arbeit des GGAWB e.V. und die Unterschiede zu anderen Qualitätsüberwachungen noch einmal herauszustellen.

Erteilung Gütezeichen zur RAL-Gütesicherung nach RAL-GZ 951/1

Die Erteilung des RAL-Gütezeichens für Abfall- und Wertstoffbehälter kann für neue und bereits im Markt angebotene Werkzeugsätze beantragt werden.

Das Prüf- und Zertifizierungsverfahren behandelt hierbei alle AWB gleich.

Neues Vergaberecht

Rechtssichere Ausschreibung mit dem RAL-Gütezeichen

Unter Menuepunkt „Ausschreibung" finden Sie eine Zusammenfassung des juristischen Gutachtens ebenso wie unseren Vorschlag für eine Preisanpassungsklausel, sowie den Entwurf für ein Leistungsverzeichnis für Abfall- und Wertstoffbehälter.

Juristisches Gutachten
zur Verwendung des RAL-Gütezeichens 951/1

Entwurf Leistungsverzeichnis
für „Abfall- und Wertstoffbehälter (AWB) aus Kunststoff“

Vorschlag für eine Preisanpassungsklausel
als Teil der Vertragsbedingungen und für die Bewertung von Angeboten